busslinger Psychoanalytiker lic. phil., Psychotherapeut ASP
Ethnologe

Werdegang

Studium der Ethnologie, Geschichte und spanischen Literatur an der Universität Zürich.

Ab 1989 Ausbildung zum Psychoanalytiker am Psychoanalytischen Seminar Zürich (PSZ).

Nach dem Studium Lehrauftrag am Ethnologischen Seminar Zürich und verschiedene sozialarbeiterische Tätigkeiten mit Flüchtlingen und Drogenabhängigen. 1993-95 Arbeit auf der Psychotherapiestation der Klinik Schützen in Rheinfelden.

Seit 1995 Psychoanalytiker und Psychotherapeut in eigener Praxis unter anderem mit Menschen mit Migrationshintergrund in spanischer und portugiesischer Sprache. Zu Beginn der Praxistätigkeit Teilzeitpensum als Berufsschullehrer und Mitglied der Aufnahmekommission der Physiotherapieschule des Stadtspital Triemli.

Am Psychoanalytischen Seminar Zürich Mitglied der Seminarleitung (1998-2000), Leitung der Abklärungsstelle (2004/05) und Mitarbeit in verschiedenen Ressortgruppen.

Angebot

  • Psychoanalyse 
  • psychoanalytisch orientierte Psychotherapie mit Jugendlichen und Erwachsenen
  • Einzel-, Paar- und Familientherapie
  • Kurztherapie
  • Krisenintervention
  • Selbsterfahrung und Supervision für angehende PsychotherapeutInnen
  • Supervision

Kosten

Es kann delegiert über die Grundversicherung oder privat über die Zusatzversicherung abgerechnet werden.

Therapiesprachen

  • Deutsch
  • Portugiesich
  • Spanisch

Kontakt Praxis

044 272 92 14

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!